Tachymetertheodolit Theo 020 A

Tachymetertheodolit Theo 020 A

 

Beschreibung

Tachymeter- und Ingenieurtheodolit Theo 020 A

Hersteller: VEB Carl Zeiss Jena
Vergrößerung: 25-fach
Freie Objektivdurchmesser: 36 mm

Geeignet für alle Arbeiten, die einen mittleren Fehler der Richtung in Seite von +/- 10 cc oder +/- 3 “ durch Messung in 2 Fernrohrlagen oder einen mittleren Fehler des dreifach im Hin- und Rückgang repetierten Seitenwinkels von +/- 3 cc oder +/- 1 „zulassen.

Hauptanwendungsgebiete:

  • Kleintriangulation
  • Polygonierungen Über- und Untertage
  • Bussolenzüge
  • Tachymetrie
  • Kulturtechnik
  • ingenieurgeodätische Arbeiten im Hochbau, Tiefbau, Bahnbau, Trassieren, Projektieren, Kataster
  • Markscheiderische Arbeiten
  • Parallaktische Streckenmessung
  • Paßpunktbestimmung
  • Nachbargebiete der Vermessungstechnik: Geologie, Geographie, Geophysik

Quelle: Jenaer Rundschau 1/1974, Seite 3
Voll funktionsfähiger, offensichtlich unbenutzter Zustand, jedoch unjustiert.

War ursprünglich im Bestand der NVA (Nationale Volksarmee) der DDR, deshalb grün lackiert (RAL 6003).

Mit originaler Holztransportbox, Schnurlot, Staubpinsel, Schraubendreher und 2 Justiernadeln.