Sekundentheodolit Theo 010 A

Sekundentheodolit Theo 010 A

 

Beschreibung
Sekundentheodolit Theo 010 A – Herstellungsnummer 277684
Hersteller: VEB Carl Zeiss Jena
Vergrößerung: 30-fach
Freier Objektivdurchmesser: 40 mm
Fernrohrlänge: 180 mm
Sehfeldwinkel: 1,3°
kürzeste Zielweite: 1,5 m
Mittlerer Fehler einer in 2 FL gemessenen Richtung: +/- 3cc (+/- 1″)
Vergrößerung des Ablesemikroskopes: 42-fach
Masse des Instrumentes: 4,5 kg
„Der Sekunden-Theodolit THEO 010 A ist für alle geodätischen Arbeiten geeignet, bei denen für die einmal in 2 Fernrohrlagen gemessene Richtung ein mittlerer Fehler bis zu +/- 3cc bzw. +/- 1″ zulässig ist.
Die Hauptanwendungsgebiete sind:
  • Triangulationsmessungen 2. und niederer Ordnung
  • Präzisionspolygonierungen über- und unter Tage
  • Maschinenbau
  • Ingenieurvermessung höchster Genauigkeit
  • astronomische Anschlussmessungen
  • technische Nivellements (Nivellierlibelle)
Kombiniert mit dem Kartiertisch KARTI 250 sind beide Geräte sehr vorteilhaft für halbautomatische Kartierungen zu verwenden.“
Quelle: Gebrauchsanleitung zum Sekunden-Theodolit THEO 010 A, Seite 8 und 9, Druckschriften-Nr.: 10-G236b-1
Leider nicht voll funktionsfähig. Die Horizontalkreisanzeige ist nicht ablesbar, ansonsten ist er in einem technisch und optisch neuwertigen Zustand.
Mit originaler Metalltransportbox und einem neuwertigen, passenden Holzstativ von Zeiss Jena.