Repetitions-Theodolit RTh II

Repetitions-Theodolit RTh II

 

Beschreibung
Repetitions-Theodolit II Herstellungsnummer 11659
Hersteller: Carl Zeiss Jena
Vergrößerung: 30-fach
Objektivdurchmesser: 35 mm
Fernrohrlänge: 230 mm
Empfindlichkeit der Alhidadenlibelle: 30 Sekunden pro 2 mm
Empfindlichkeit der Alhidadenquerlibelle: 30 Sekunden pro 2 mm
Vergrößerung der Ablesemikroskope: 36-fach
Durchmesser des Horizontalkreises: 12 cm
Teilung 400 gon
Gewicht des Instrumentes: 6 kg
Gewicht des Behälters: 6 kg
Maße des Behälters: 35 x 20 x 20 cm

Baujahr: 1926

Quelle: ZEISS Geodätische Instrumente, Carl Zeiss Jena, Druckschrift Geo 37, Seite 32

Voll funktionsfähiger und fast neuwertiger Zustand, jedoch unjustiert.
Mit originaler Holztransportkiste, Stativanzugschraube, Schnurlot, Sechskantsteckschlüssel, Ölfläschchen (gefüllt) und Objektivdeckel.
Bei diesem hier vorgestellten Theodolit handelt es sich um ein besonderes Instrument:
Es gehört zur allerersten produzierten Serie von RTh II ohne Vertikalkreis. Diese Serie umfasste die Herstellungsnummern 11650 bis 11669, also 20 Stück. Auf Grund des außerwöhnlich gut erhaltenen Gesamtzustandes möchte ich Ihnen möglichst viele Bilder präsentieren.
Wenn Sie mehr über diesen Theodoliten wissen möchten, dann können Sie sich hier dieses alte Prospekt von 1922 ansehen.