Kleintheodolit Theo 080

Kleintheodolit Theo 080

 

Beschreibung

Kleintheodolit Theo 080

Hersteller: VEB Carl Zeiss Jena
Vergrößerung: 16-fach
Objektivdurchmesser: 32 mm
Fernrohrlänge: 125 mm
kürzeste Zielweite: 0,9 m
Mittl. Fehler einer in 2 FL gemessenen Richtung: +/-80 mm
„Alle Theodolite aus dem Fertigungsprogramm des VEB Carl Zeiss Jena sind mit einer der Messgenauigkeit entsprechenden Kennzahl versehen. Die Kennzahl gibt hier die mittlere Querabweichung in mm/km entsprechend dem mittleren Fehler einer einmal in zwei Fernrohrlagen beobachteten Richtung an, z.Bsp. Theo 020 = +/- 20 mm auf 1 km“
Quelle: Pollmer / Henneke, Grundlagen der Vermessung im Bauwesen, 4. Auflage 1976, S. 84

Der Theo 080 ist ein Theodolit niederer Genauigkeit. Sie „… sind für einfache Messungen bei Bauarbeiten, Absteckungen und Kleinvermessungen bestimmt. Diesem Zweck entsprechend haben sie kleine Ausmaße, geringe Masse und sind einfach zu handhaben.“
Quelle: Deumlich, Instrumentenkunde der Vermessungstechnik, 5. Auflage, 1972, S. 119

Voll funktionsfähiger Zustand, jedoch unjustiert.

Mit originaler Metalltransportbox