Laserfluchtungsgerät LF 1

Laserfluchtungsgerät LF 1

 

Beschreibung

Laserfluchtungsgerät LF 1

Hersteller: VEB Carl Zeiss Jena
Einstellgenauigkeit: mittlerer Fehler einer Einstellung mittels Zieltafel bei 100 m +/- 1 mm
Reichweite: mit Durchlichtzieltafel am Tage ca. 0,5 km und nachts > 1 km
Laser: Wellenlänge 633 nm, Lebensdauer ca. 10.000 h

Die Laserfluchtungsgeräte LF 1 und LFG 1 erzeugen eine aktive Referenzlinie oder -ebene für die Aufgaben des Vermessungs- oder Bauwesens, bei denen Bauteile oder Meßpunkte auf ihre geradlinige Anordnung hin überprüft werden müssen, z. B. im

  • Hochbau:
    • Montage von Wand- und Skelettbauten
    • Herstellung von Hallenfußböden
    • Montage von Kranbahnen
    • Einbau von Schalungen
    • Absteckungen u. a.
  • Ingenieur- und Tiefbau:
    • Straßenbau
    • Grabenbaggerung
    • Kanalbau
    • Brückenbau
    • Erdbau
    • Tunnelvortrieb
    • Rohrverlegung
    • Fluß- und Seebaggerung
  • Bergbau:
    • Streckenvortrieb
    • Steuerung von Tagebaugroßgeräten
    • Montage und Rücken von Förderanlagen

Sehr guter optischer Zustand, mit 3 Zylinderlinsen f=250, 500 und 1250, mit Vertikalverstelleinrichtung zur Höhenverstellung des Gerätes und der Zieltafeln, mit Schnurlot, Schraubendreher, Staubpinsel, Ölfläschchen, Putztuch und Sicherungen, mit Netzteil, Übertragungskabel und Netzkabel, Funktion nicht prüfbar.

Mit originaler Metalltransportbox